Kindergärten in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

„Die Freude an Kindern in Gesellschaft und Kirche, in Ehe und Familie zu fördern und
familienfreundliche Strukturen weiterzuentwickeln, steht in den pastoralen Prioritäten für die Diözese Rottenburg-Stuttgart mit an erster Stelle.“

(Bischof Dr. Gebhard Fürst, aus dem Vorwort zum Rottenburger Kindergartenplan)

Am 30. November 2007 wurde im Kloster Reute einstimmig der Grundstein des Rottenburger Kindergartenplans gelegt, um gut einen Monat später, genauer am 10. Januar 2008, von Bischof Dr. Gebhard Fürst zur Umsetzung freigegeben zu werden.

Mit dem Rottenburger Kindergartenplan positioniert sich die Diözese nach innen, gegenüber der Öffentlichkeit sowie ihren Partnern auf Landes- und kommunaler Ebene. Ferner gibt der Kindergartenplan mit seinen Beschlüssen Antworten auf die aktuellen Herausforderungen und die Weiterentwicklung der katholischen Kindergärten in unserer Diözese. Federführend wurde dabei die Hauptabteilung VI – Caritas des Bischöflichen Ordinariats zur Umsetzung beauftragt.

Zum Durchblättern


Den vollständigen Rottenburger Kindergartenplan finden Sie hier.